Museo Casa de la cilla - Museo del Grano
Solicitar

Museo Casa de la cilla - Museo del Grano

Die Bedeutung, die Getreide in der Vergangenheit im Leben Fuerteventuras hatte, hat den Inselrat dazu veranlasst, das Getreidemuseum zu gründen. Es stellt die Kultur wieder her, die rund um die Gewinnung von Getreide entstanden ist, durch die Ausstellung von landwirtschaftlichen Geräten und die Erklärung der Arbeit auf dem Feld. In diesem Gebäude sind eine Reihe von Objekten, Texten und Fotografien ausgestellt. So verschmelzen die Sprache der Objekte, die Bildsprache und die verbale Sprache, um die traditionelle Lebensweise der Bewohner Fuerteventuras zu vermitteln. Der Standort des Getreidemuseums im Haus der Cilla beruht auf der historischen Funktion dieses Gebäudes als Getreidespeicher.  Auf der Insel Fuerteventura gab es Cillas in Betancuria, Tiscamanita, Tetir, Tindaya und La Oliva.  Die Cilla de La Oliva wurde im frühen neunzehnten Jahrhundert gebaut, nach den Richtlinien der traditionellen Architektur majorera, sowohl in der Typologie, als auch in den Materialien im Gebäude verwendet.

Website Casa de la Cilla

info@raizdelpueblo.org

Telefon des Kulturzentrums: 928868015

Von Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 17.30 Uhr.